Suche
Close this search box.

Selbstversorger sein, unser angestrebtes Ziel

Wissen Sie immer, was alles an Fremdstoffen in unseren Lebensmitteln steckt? Manches Mal haben wir ein mulmiges Gefühl dabei,  wenn wir etwas essen, das  zum Verzehr

so richtig dahingehend „behandelt“ wurde; je länger desto mehr, wenigstens was die Vermeidung von Giften, Fremdstoffen, Plastikmüll anbetrifft.

Dieses Jahr wollen wir unser Stück „Eden“ vergrößern. Unser Ziel ist es, uns weitgehendst mit  Obst und Gemüse möglichst selber zu versorgen, ohne Gifte und Fremdstoffe.

Es ist Ende Februar, die Erde ruft. Wir haben angefangen, das Gartenwerkzeug in Schuss zu bringen, aufzuräumen, zu putzen und, was uns große Freude bereitet, eine Liste mit dem Gemüse und Obst zu erstellen,

welches wir anpflanzen wollen, nota bene, bio. Wir haben auch neue Ideen, wie wir die Fläche des Gartens optimal nutzen können, um darin  praktisch zu werkeln. Dazu kommt uns ein kleiner Bagger zu Hilfe.

Wussten Sie, dass Kantaro auch als Dienstleistung die Gartengestaltung anbietet? Wir helfen Ihnen mit unseren Ideen, angefangen von der Pflanzung der Palme  bis hin zur Gartengestaltung.

Haben Sie auch einen Traum für Ihren Garten? Wir helfen Ihnen dabei, diesen zu verwirklichen.

Selbstverständlich halten wir Sie auf dem Laufenden, wie sich unser Selbstversorgungs-Projekt so macht.

Abonnieren Sie den Newsletter, um auf dem Laufenden zu bleiben